MLP

Inhalt

Baufinanzierung in München: Angebote vergleichen und Kreditgeber finden

München ist weithin bekannt als teuerste Großstadt. Der Immobilienmarkt erlebt seit mehreren Jahren einen Boom, auch wenn die Preisentwicklung langsam abflacht. Nutzen Sie die derzeit günstigen Bauzinsen und schließen Sie eine solide Baufinanzierung in München ab: Wir verraten Ihnen, welche Möglichkeiten es dafür gibt und worauf Sie beim Thema Finanzierung achten sollten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Für Ihre Baufinanzierung in München bietet sich beispielsweise ein Annuitätendarlehen oder ein Bausparvertrag an.
  • Eine Vollfinanzierung ist zwar möglich, besser sind aber mindestens 20 Prozent Eigenkapital. Berücksichtigen Sie für Ihr Finanzierungskonzept außerdem staatliche Fördermittel, wie KfW-Kredite.
  • Auch in München gibt es durchaus noch bezahlbaren Wohnraum: Wenn Sie nach günstigeren Immobilien suchen, werden Sie unter anderem im Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied fündig.

Wie sieht die perfekte Baufinanzierung aus?

Für den Weg zur eigenen Immobilie in München stehen mehrere Arten von Finanzierungen zur Auswahl. Deshalb ist es wichtig, sich gut zu informieren und ein stimmiges Finanzierungskonzept aufzustellen. Wie Sie Ihr neues Eigenheim oder eine Immobilie als Kapitalanlage finanzieren, richtet sich letztlich nach verschiedenen Faktoren. Häufig entscheiden sich Kreditnehmer für ein klassisches Annuitätendarlehen mit Sollzinsbindung. Während der Zinsbindungsfrist zahlen Sie Ihr Darlehen mit fester Rate zurück, am Ende bleibt meist eine Restschuld. Dafür können Sie dann wiederum eine Anschlussfinanzierung vereinbaren. Darüber hinaus besteht unter Umständen die Möglichkeit, ein gefördertes KfW-Darlehen in Anspruch zu nehmen. Vielleicht kommt auch ein Bausparvertrag in Ihrem Fall infrage, der Ihnen einen niedrigen Darlehenszins sichert. Gern beraten Sie die MLP Finanzexperten umfassend in einem persönlichen Gespräch zu Ihren Möglichkeiten für eine Baufinanzierung in München.

Welche zusätzlichen Kosten fallen zum Kaufpreis an?

Was Sie bei Ihrer Finanzierungsplanung auf keinen Fall vergessen sollten, sind die sogenannten Kaufnebenkosten. Beim Grundstückskauf fallen verschiedene Ausgaben an, wie die Gebühren für den Notar und das Grundbuchamt. Hinzu kommen die Grunderwerbsteuer und gegebenenfalls eine Maklerprovision. Kalkulieren Sie daher mit ausreichend Rücklagen, um diese Kosten und weitere unvorhergesehene Ausgaben decken zu können.

Wie viel Geld sollte ich für ein Eigenheim in München ansparen?

Als Faustegel gilt eine Eigenkapitalquote von mindestens 20 Prozent als ratsam. Auch Guthaben aus Bausparverträgen, Wertpapiere und Eigenleistungen beim Hausbau sind als Eigenkapital verwendbar. Es ist durchaus möglich, eine Baufinanzierung in München ohne Eigenkapital zu erhalten. Für diese Variante interessieren sich insbesondere junge Familien und Berufseinsteiger, die bislang keine größere Summe ansparen konnten. Wirklich empfehlenswert ist eine Vollfinanzierung allerdings nur in seltenen Fällen, da hier ein höheres Finanzierungsrisiko besteht und die Bank einen Zinsaufschlag erhebt. Daher lohnt es sich unter dem Strich meist, lieber noch etwas mehr Geld anzusparen und dadurch bessere Konditionen zu bekommen.

Wo sind Immobilien in München noch bezahlbar?

München führt das Ranking der teuersten Großstädte an. Vor allem Neubauten erfahren derzeit die höchsten Preisanstiege. Trotz der hohen Immobilienpreise hält die Nachfrage nach Wohneigentum an. Dies liegt an mehreren Faktoren, darunter fallen das günstige Zinsniveau und ein stetiges Bevölkerungswachstum. Da sich die Mietpreise in München ebenfalls auf einem hohen Niveau befinden, denken immer mehr Mieter über einen Kauf nach.

Die teuersten Wohnlagen von München sind:

  • Münchner Innenstadt
  • Neuhausen
  • Nymphenburg
  • Grünwald
  • Pullach

Die günstigsten Wohnlagen von München sind unter anderem:

  • Langwied
  • Aubing
  • Feldmoching
  • Lochhausen

Wie hoch sind die Bauzinsen aktuell?

Die Hypothekenzinsen sind derzeit günstiger als je zuvor, was den Immobilienkauf für viele Käufer erleichtert: Abhängig von der Dauer der Sollzinsbindung bekommen Darlehensnehmer eine Baufinanzierung in München bereits ab rund einem Prozent. Welchen Zinssatz Ihnen die Bank anbieten kann, hängt in erster Linie von Ihrer persönlichen Bonität ab. Hinzu kommen einige weitere Faktoren, mit denen sich der Sollzins für Ihren Immobilienkredit optimieren lässt. Es lohnt sich daher, eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen und die Angebote der Kreditinstitute zu vergleichen.

Ihr nächster Schritt: Beratung zur Baufinanzierung in München

Wenn Sie nach einer Baufinanzierung in München suchen oder eine Anschlussfinanzierung benötigen, helfen wir Ihnen gern weiter. Im persönlichen Gespräch mit Ihrem erfahrenen MLP Berater erfahren Sie mehr über die einzelnen Finanzierungsarten und ihre Vorteile. Darüber hinaus beraten wir Sie zu wichtigen Punkten wie Sondertilgungen, Tilgungsrate und Sollzinsbindung. Kontaktieren Sie uns vertrauensvoll mit Ihren Fragen und treffen Sie gut informiert die richtigen Entscheidungen für Ihre Zukunft.

Vereinbaren Sie direkt einen Termin und erfahren Sie mehr über den Münchner Immobilienmarkt!

Termin Termin Seminare Seminare Newsletter Newsletter Kontakt Kontakt