MLP

Inhalt

Mikroapartments als Sachanlagen für sicherheitsorientierte Sparer

Das Wichtigste in Kürze:

  • Mikroapartments sind im urbanen Raum für das Wohnen auf Zeit von Einzelpersonen gefragt.
  • Als Immobilienanlage erfordern Mikroapartments einen überschaubaren Kapitaleinsatz.
  • Rendite und Mieterträge liegen bei diesen Immobilien deutlich über denen konventioneller Wohnungen.
  • Die Anlage in Mikroapartments lohnt sich für Investoren mit langem Zeithorizont und ausgeprägtem Sicherheitsbedürfnis.

Mikroapartments

Ob Studierende, Pendler oder Singles: Sie alle suchen kleinen, zentral gelegenen und bezahlbaren Wohnraum mit überdurchschnittlicher Ausstattung. Das Angebot ist knapp und wächst nur langsam. Daher sind sogenannte Mikroapartments für Anleger eine interessante Option. Unter Mikroapartments versteht man kompakte, voll ausgestattete Zimmer mit Wohnflächen in der Regel bis ca. 30 m², die für eine bestimmte Zeit vermietet werden. Die erzielbaren Renditen liegen meist über klassischen Neubau- oder Bestandsimmobilien bei geringeren Anschaffungskosten.

Was sind Mikroapartments?

Mikro-Immobilien stehen für moderne Architektur und Wohnkomfort, mit funktionellen Raumkonzepten bei kleinen Raumgrößen. Es handelt sich um möblierte oder teilmöblierte Wohnungen. Diese haben meist weniger als 30 Quadratmeter und befinden sich in größeren Anlagen mit 100 oder mehr Wohnungen. Jedes Appartement verfügt in der Regel über ein eigenes Bad und eine eigene Küchenzeile. Die Appartements sind schick und modern gestaltet, mit belastbaren Materialien sowie moderner Kommunikationstechnik ausgestattet.

Ein Mikroapartment dient einer oder maximal zwei Personen als zeitweilige Wohnung für einige Monate oder wenige Jahre. Studenten, Young Professionals oder Pendler stellen die Mieterzielgruppe bei dieser flexiblen Wohnform dar.

Welche Besonderheiten zeichnen Mikroapartments gegenüber anderen Wohnungen aus?

Mikroapartments sind häufig möbliert. Dabei ist die Einrichtung standardisiert und besteht aus platzsparenden und multifunktionalen Möbeln. In vielen Fällen schließt der Mietvertrag weitere Dienstleistungen ein, wie zum Beispiel Reinigungsservice oder Security. Zahlreiche Mikroapartmentanlagen bieten ihren Bewohnern verschiedene Gemeinschaftseinrichtungen, wie Terrassen, Lounges oder Sportanlagen.

Vorteile von Mikroapartments im Überblick

  • relativ niedrige Einstiegspreise bzw. Investition wegen kleiner Einheiten
  • meist höhere Renditen im Vergleich zu klassischen Immobilien
  • Rundum-Servicepaket durch Anbieter/Bauträger (Vermietung, Verwaltung, Betrieb)
  • Mietpoolkonzept bietet Schutz gegen Mietausfall
  • teilweise Eigennutzung und Vorschlag eines Mieters möglich

Gerade weil die Nachfrage das Angebot weit übersteigt, haben Sie als Vermieter ein hohes Maß an Mietsicherheit. Im Schnitt können die erzielten Renditen auf den Quadratmeter gerechnet sogar diejenigen von Mehrzimmer-Apartments übersteigen.

Die Verwaltung und Bewirtschaftung der Kleinstimmobilien sollte in der Hand erfahrener Betreiber liegen. So müssen Sie sich als Anleger nicht selbst um Mieterwechsel, Renovierung etc. kümmern.

Wie profitieren Anleger vom Investment in ein Mikroapartment?

Der Bedarf an kleinen, bezahlbaren und hochwertig möblierten Wohneinheiten wächst stetig. Gründe dafür sind die steigende Zahl der Studenten, der Trend der Urbanisierung und die wachsende Zahl der Single-Haushalte. Die Nachfrage nach 1-2 Personen Wohnräumen übersteigt das Angebot. Dieses Missverhältnis bietet Anlegern eine große Chance ihr Geld nachhaltig und zukunftsorientiert anzulegen. Mikroimmobilien sind hochrentable Investments, da höhere Mieten pro Quadratmeter verlangt werden können als bei klassischen Eigentumswohnungen. Anleger profitieren deshalb von deutlich höheren Renditen.

Mikroapartments zählen wie alle Immobilien zu den Sachwerten. Damit bieten sie als Geldanlage Schutz vor Inflation, da sie ihren Wert unabhängig von der allgemeinen Preisentwicklung behalten.

Aus den folgenden Gründen haben Sie die Möglichkeit, mit der Anlage in diese Wohnungen eine hohe Rendite zu erzielen:

  • Die durchschnittlich erzielbare Miete liegt über der für größere Wohnungen in vergleichbarer Lage.
  • Der häufige Mieterwechsel schafft die Chance, Mietpreiserhöhungen in kurzen zeitlichen Abständen durchzusetzen.
  • Das Vermietungsrisiko ist gering, da Mikroapartments sehr gefragt sind.
  • Aufgrund der Mieterstruktur treten Mietausfälle und Beschädigungen der Wohnung kaum auf.
  • Bei nur für einen bestimmten Zeitraum oder möbliert vermieteten Mikroapartments kommen weder Mietpreisspiegel noch -bremse zur Anwendung.
  • Günstige Finanzierung durch KfW-Förderdarlehen von der staatlichen Förderbank und aktuell niedriger Zinssituation

Für wen sind Mikro/Studenten-Immobilien als Anlage sinnvoll?

Aufgrund aktuell niedriger Zinsen und den geringen Investitionssummen eignen sich Mikro/Studenten-Immobilien besonders für junge Anleger, die an einem schnellen und sicheren Vermögensaufbau interessiert sind. Aber auch für erfahrene Anleger, die aus Gründen der Diversifikation über diesen Immobilientrend nachdenken sollten. Da sich ein professioneller Verwalter um das Gebäude- und Mietmanagement kümmert, entfällt für die Anleger weitestgehend der Verwaltungsaufwand.

Welche Kriterien sind wichtig für die Auswahl von Mikroapartments?

Bei der Beurteilung eines Mikroapartments spielen die folgenden Gesichtspunkte eine ausschlaggebende Rolle:

  • Lage
  • Einrichtung der Wohnung und Gemeinschaftsanlagen
  • Höhe des monatlichen Hausgelds
  • Internetversorgung
  • Erhaltungszustand des Gebäudes (bei Bestandsimmobilie)

Interessieren Sie sich für den Erwerb eines Mikroapartments?

Unsere MLP-Berater stehen Ihnen gern zur Verfügung, um Sie weitergehend über das Investment in diese Immobilien zu informieren. Dabei unterstützen Sie die Experten auch bei der Einbindung in Ihre langfristige Anlageplanung und einer möglicherweise erforderlichen Finanzierung .

Umfassende Beratung und Betreuung durch MLP

Neben der ausführlichen Beratung zur Auswahl der Immobilie und dem Einbinden des Immobilieninvestments in Ihre persönliche Vermögensstruktur kümmern wir uns auch gerne um die Finanzierung und Absicherung. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Gesprächstermin mit Ihrem MLP Berater.

Termin Termin Seminare Seminare Newsletter Newsletter Kontakt Kontakt