MLP

Inhalt

Renteninformation

Im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung zahlen Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen Teil des Gehalts an die Deutsche Rentenversicherung (DRV). Nach fünf Jahren, frühestens im Alter von 27 Jahren, erhalten Versicherte erstmals Post - die Renteninformation. Sie gibt eine erste Orientierung, wie die gesetzliche Rente zur Altersvorsorge beitragen kann und enthält dazu folgende Informationen:

  • Rentenbeginn und Höhe der bisher erreichten Rentenanwartschaft
  • Höhe der möglichen Altersrente bei weiterer konstanter Beitragszahlung
  • Rechenbeispiel für die Auswirkung zukünftiger Rentenanpassungen
  • Höhe einer möglichen Rente bei voller Erwerbsminderung
  • Hinweise zu Steuer, Krankenversicherungsbeiträgen und Inflation
  • Auf der Rückseite: Grundlagen der Berechnung und bisher geleistete Beiträge

Muster der Renteninformation

Die Renteninformation wird jährlich verschickt und an mögliche Veränderungen angepasst.

Aber auch ohne gesetzliche Anpassungen fällt die endgültige Rente im Rentenbescheid bei vielen Versicherten niedriger aus. Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung sowie Steuern müssen gegebenenfalls in Abzug gebracht, Änderungen im Lebenslauf (bspw. Elternzeit oder Teilzeitarbeit) berücksichtigt werden.

Wenn der Ruhestand näher rückt, erhalten Sie ausführlichere Informationen per Rentenauskunft .

Erscheint Ihnen die voraussichtliche Rente zu niedrig, um Ihren gewohnten Lebensstandard aufrechtzuerhalten? Dann benötigen Sie eine private Altersvorsorge . Wir helfen Ihnen, eine tragfähige finanzielle Absicherung für Ihren Ruhestand aufzubauen.

Termin Termin Seminare Seminare Newsletter Newsletter Kontakt Kontakt