MLP

Inhalt

Wissen Sie, wofür Ihre Rente später reicht?

Frauen bekommen im Schnitt 26 Prozent weniger Rente als Männer – das sollte sich ändern! Erster Schritt: Ein Blick in die Renteninformation. Was das Dokument über Ihre spätere gesetzliche Rente verrät – und was nicht.

Renteninformation
(Gettyimages / Salapao2u)

Jedes Jahr verschickt die Deutsche Rentenversicherung (DKV) eine aktuelle Renteninformation an alle Versicherten, die mindestens 27 Jahre alt sind und fünf Jahre Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. Statt das Dokument einfach ungelesen abzuheften, nehmen Sie die nächste Post doch zum Anlass, um sich gemeinsam mit Ihrem MLP Berater genau anzuschauen, ob alle relevanten Daten stimmen – und was Ihr ganz persönlicher Auszug über Ihre finanzielle Situation im Alter verrät.

Die Renteninformation in der Übersicht

(Quelle: Deutsche Rentenversicherung Bund)

Wichtig zu wissen:

  • Das Schreiben gibt nur die zu erwartende Brutto-Rente im Alter an. Sie müssen von Ihrer Rente also Kranken- und Pflegeversicherung bezahlen sowie gegebenenfalls auch Steuern. Bei allen, die ab 2040 in Rente gehen, unterliegt die gesamte Rente der Einkommensteuer.
  • Ohne eine private oder betriebliche Zusatzabsicherung lässt sich der Lebensstandard im Alter nur mit der gesetzlichen Rente nicht halten.

Was denken Sie, wie alt Sie werden können?
Finden Sie es heraus mit unserem Lebenserwartungsrechner

Sie brauchen Unterstützung bei der Interpretation Ihrer aktuellen Renteninformation? Ihr MLP Berater hilft gerne.

Gesprächspartner finden

Termin Termin Newsletter Newsletter Kontakt Kontakt