MLP

Inhalt

Annuitätendarlehen – mit gleichbleibender Rate ins Eigenheim

Das Wichtigste in Kürze:

  • Annuitätendarlehen sind die klassische Form der Baufinanzierung, bei der Sie jeden Monat eine gleichbleibende Rate zahlen.
  • In der Rate sind Zinsen und Tilgung enthalten, wobei die Tilgung mit steigender Laufzeit einen immer höheren Anteil einnimmt.
  • Ein Annuitätendarlehen ist zur Erst- und Anschlussfinanzierung geeignet, vereinbaren Sie bei niedrigen Zinsen eine möglichst lange Zinsbindungsfrist.

Was ist ein Annuitätendarlehen?

Bei einem Annuitätendarlehen zahlen Sie während der gesamten Laufzeit jeden Monat eine Rate in gleichbleibender Höhe. Diese Rate enthält den Zins- und Tilgungsanteil. Die Annuität (von lateinisch „annus“ = Jahr) steht in der Finanzmathematik für einen jährlich zu zahlenden festen Betrag, der sich aus Zins- und Tilgungsanteil zusammensetzt. Auch wenn die Annuität für eine jährliche Zahlung steht, begleichen Sie Ihr Annuitätendarlehen in monatlichen Raten. Die Bank verteilt den Jahresbetrag einfach auf zwölf Monate.

Wie funktioniert ein Annuitätendarlehen?

Bei einem Annuitätendarlehen legen Sie über die Zinsbindungsfrist die Laufzeit der Finanzierung mit der Bank fest. In dieser Phase haben Sie größtmögliche Planungssicherheit, da Sie exakt wissen, wie viel Zins und Tilgung Sie in diesen Jahren leisten und wie hoch die Restschuld am Ende ausfällt. Dazu berechnen Sie Ihr Budget auf den Cent genau, denn die Rate für das Darlehen bleibt immer gleich. Das ist bei Laufzeiten von bis zu 20 Jahren ein großer Pluspunkt.

Wie entwickeln sich Zins und Tilgung bei einem Annuitätendarlehen?

Zu Beginn der Laufzeit machen die Zinsen einen großen Teil der Rate aus, da die zu verzinsende Restschuld noch sehr hoch ist. Dieser wird aber mit jeder Rate kleiner. Daher verschieben sich die Zins- und Tilgungsanteile ständig weiter, bis am Ende die Tilgung den Löwenanteil der Rate darstellt und der Zinsanteil immer weiter schrumpft. Sie bemerken davon nichts, da Sie Ihr Eigenheim in festen monatlichen Raten abbezahlen.

Die folgende Tabelle macht es deutlich:

Monat Rate Zins Tilgung Restschuld
0 (Auszahlung Baufinanzierung) 250.000 Euro
1 1.083,33 Euro 250,00 Euro 833,33 Euro 249.166,67
2 1.083,33 Euro 249,17 Euro 834,16 Euro 248.332,51
23 1.083,33 Euro 232,32 Euro 851,01 Euro 231.472,95

Ist ein Annuitätendarlehen oder eine Baufinanzierung mit variablem Zinssatz sinnvoll?

Das Annuitätendarlehen punktet mit einer hohen Planungssicherheit. Sie wissen für viele Jahre genau, wie hoch die monatliche Rate ausfällt. Dabei gilt: Bei hohen Zinsen schließen Sie ein Annuitätendarlehen nur für wenige Jahre ab. Sind die Zinsen dagegen günstig , ist es empfehlenswert, die Laufzeit zu verlängern. Sollte der Zinssatz am Markt allerdings während der Laufzeit sinken, profitieren Sie mit einem Annuitätendarlehen nicht von dieser Veränderung.

Entscheiden Sie sich dagegen für ein Darlehen mit variablem Zinssatz, wird Ihre Finanzierung bei fallenden Zinsen günstiger. Der Nachteil liegt hier beim umgekehrten Fall: Unter Umständen steigen die Raten durch die hohen Zinsen so weit an, dass Sie sie nicht mehr bewältigen können. Daher ist diese Option nur für Bauherren und Käufer geeignet, die auch deutlich höhere Raten leisten können.

Ist beim Annuitätendarlehen die Sondertilgungsoption sinnvoll?

Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig: Ja! Die meisten Immobilienbesitzer finanzieren Ihr Eigenheim nicht mit nur einer Baufinanzierung. Sie benötigen am Ende der Zinsbindungsfrist eine Anschlussfinanzierung . An diesem Punkt besteht das Risiko, dass die Zinsen gestiegen sind. Daher empfiehlt es sich, die Restschuld möglichst weit zu reduzieren. Dazu nutzen Sie folgende Mittel:

  • Vereinbaren Sie eine hohe Anfangstilgung.
  • Wählen Sie eine Finanzierung, die hohe Sondertilgungen erlaubt, und machen Sie immer davon Gebrauch, wenn es finanziell möglich ist.

Das passende Annuitätendarlehen finden

Die Angebote für Annuitätendarlehen unterscheiden sich stark und die Auswahl ist groß. Denn neben Banken bieten auch Versicherungen und Bausparkassen solche Darlehen an. Ihr MLP Berater nehmen sich Zeit für Sie und finden gemeinsam mit Ihnen die Baufinanzierung , die zu Ihren Wünschen und Ihrer Lebenssituation passt. Sie beraten Sie auch gern zu der Frage, ob die Absicherung der Finanzierung mit einer Lebensversicherung sinnvoll ist.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin!

Termin Termin Seminare Seminare Newsletter Newsletter Kontakt Kontakt Chatbot Chatbot