MLP

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Sie möchten uns anrufen oder etwas faxen?

Telefon: 06222 308 6000
Telefax: 06222 308 8351

Inhalt

Verlässlichkeit für Anleger

Dividendensaison: Einmal im Jahr am Gewinn erfolgreicher Unternehmen teilhaben – in diesem Jahr fließt mehr Geld denn je. Worauf Anleger dabei zuvorderst Wert legen sollten.

Verlässlichkeit für Anleger (MLP: VolkswagenAG / Nestle SA / Allianz Arena München GmbH / Gridline Design / Daimler AG)

Dieser warme Regen im Frühling ist immer willkommen: Es ist der Zeitraum der Dividendenzahlungen. Damit beteiligen börsennotierte Unternehmen ihre Anteilseigner an den eigenen Erfolgen. Beispiel Deutschland: Fast 30 Milliarden Euro schütten dieses Jahr alleine die 30 Konzerne des Aktienindizes DAX an Anleger aus.

Zunehmende Beteiligung Anleger

Stichwort: Dividende. Sie ist der Teil des Gewinns, den ein Unternehmen an seine Aktionäre ausschüttet. Wie hoch eine Dividende ausfällt, schlägt der Vorstand in Abhängigkeit von der Geschäftsentwicklung vor. Auf der jährlichen Hauptversammlung kann die Dividendenhöhe dann mit einfacher Mehrheit beschlossen werden.

Über Grenzen gehen

Eine jährliche Zahlung, auf die bei Qualitätsaktien Verlass ist. Somit profitieren Anleger bei Top-Titeln nicht nur generell von einer langfristig vielversprechenden Wertentwicklung, sondern erhalten per Dividende zusätzlichen Mehrwert: Jahr für Jahr. Dabei ist die aktuelle Höhe der Dividende nicht das Einzige. Es kommt auf Dauer vor allem auf die Substanz und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens an – und damit die Verlässlichkeit der Zahlungen. Dabei stellt sich derjenige am besten, der nicht nur in geeignete Werte aus Deutschland, sondern international investiert.

Von Substanzwerten profitieren

Wie lässt sich gerade weltweit eine passende Auswahl treffen? Wer beteiligt seine Anteilseigner regelmäßig – und ist solide aufgestellt? Schon bei diesen grundsätzlichen Fragen sind Privatanleger schnell überfordert. MLP Kunden hingegen können beispielsweise in Fonds renommierter Vermögensverwalter investieren – und langfristig Vermögen aufbauen. Diese Marktexperten legen bei ihren Fonds auch einen Fokus auf dividendenstarke und im Vorfeld eingehend geprüfte Unternehmen. Dazu gehören die DJE Kapital AG von Jens Ehrhardt oder die Vermögensverwaltung Flossbach von Storch. Auch geeignet sind Spezialfonds wie der Threadneedle Global Equity Income, der weltweit nur auf die attraktivsten Dividendentitel setzt.

Bei der Auswahl der passenden Fonds oder Vermögensverwalter spielen bei MLP jedoch immer die individuelle Risikobereitschaft und die persönlichen Anlageziele des Kunden die entscheidende Rolle. „Erst dann erhalten Kunden von ihrem Berater konkrete Empfehlungen“, so Jakob Trefz, Leiter Vermögensmanagement bei MLP.

Weitere Informationen