MLP

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Inhalt

Gute Anlagestrategien bieten immer Alternativen

Das MLP Vermögenskonzept

Um gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Anlagestrategie zu strukturieren, haben wir das MLP Vermögenskonzept entwickelt. Dabei können Sie Ihr Vermögen auf drei Vermögensbereiche aufteilen und sie je nach Bedarf unterschiedlich gewichten. Sie sorgen damit immer für ausreichend Rücklagen und nutzen trotzdem alle Chancen am Kapitalmarkt.

So funktioniert das MLP Vermögenskonzept

MLP Vermögenskonzept

Ihre Ein- und Ausgaben organisieren Sie mit dem Konto PLUS-Konzept, bestehend aus einem Haupt- und einem Nebenkonto.

  • Auf Ihr Hauptkonto gehen alle Zahlungseingänge (z.B. Gehalt). Hiervon gehen alle monatlichen Fixkosten ab (z.B. Miete, Versicherungsbeiträge, Kreditraten).
  • Ihre Konsumausgaben decken Sie mit dem Zweitkonto. Das Geld dazu kommt per monatlichem Dauerauftrag vom Hauptkonto.

Was auf den Konten übrig bleibt, fliesst monatlich in die Vermögensbereiche. Sie bestimmen die Höhe des Überlaufbetrags ebenso, wie die Höhe des Polsters, das auf den Konten bleiben soll.

Der Vermögensbereich „Kapitalrücklage“ steht für risikoarme Anlagen mit täglicher Verfügbarkeit. Hier liegt Ihre Kapitalrücklage – z. B. auf einem Tagesgeldkonto oder in geldmarktnahen Fonds. Sie definieren Ihren Wohlfühlbetrag und haben ausreichend Handlungsspielraum für notwendige Ausgaben, können aber auch Schwankungen Ihrer sonstigen Vermögensbestandteile gut verkraften.

Der Vermögensbereich „Kapitalanlage“ soll die Chancen am Kapitalmarkt nutzen. Mit ihm können Sie je nach Ihrer individuellen Verlusttoleranz von den Möglichkeiten an den Märkten profitieren. Dafür stehen Ihnen Investmentfonds ausgewählter Vermögensverwalter mit verschiedenen Anlageklassen oder Themenfonds zur Verfügung. Weiterhin zählt dieser Vermögensbereich zu Ihren kurzfristig verfügbaren Mitteln und Sie können börsentäglich über Ihr Kapital verfügen.

Der Vermögensbereich „Kapitalbindung“ umfasst Ihre Anlagen mit fester Kapitalbindung. Die MLP Finanzberatung SE bietet hierfür beispielsweise Immobilieninvestments. Außerdem enthält dieser Vermögensbereich Ihre Vorsorgelösungen. Mit einer fondsbasierten Vorsorge können Sie zum Beispiel langfristig attraktive Renditechancen nutzen und gleichzeitig steuerliche und gesetzliche Fördermöglichkeiten ausschöpfen.

Wie Sie nun Ihr Geld aufteilen, liegt ganz bei Ihnen. Mit monatlichen Sparraten schaffen Sie sich ein komfortables Polster, das zusätzlich einen automatischen Überlauf hat: Ist der Vermögensbereich „Kapitalrücklage“ gefüllt, fließt der Mehrbetrag in den Vermögensbereich „Kapitalanlage“. Um diesen zu befüllen, können Sie entweder über das Vermögensverwalter-Paket oder direkt aus einer breiten Produktpalette qualitätsgeprüfter Fonds wählen. Und das bereits ab 50 Euro im Monat.


Optimieren Sie Ihre Vermögensstruktur

MLP ist Ihr Gesprächspartner in allen Finanzfragen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Ihrem MLP Berater.