MLP

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Inhalt

Rechtliche Hinweise/Hinweise zur Bankenabwicklung und Gläubigerbeteiligung (Bail-in)

Die MLP Banking AG prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrem Internetauftritt regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für Internetauftritte, auf die über Hyperlinks verwiesen wird. Die MLP Banking AG ist für den Inhalt der Internetauftritte, die aufgrund eines solchen Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich.

Des Weiteren behält sich die MLP Banking AG das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Hinweise zur Bankenabwicklung und Gläubigerbeteiligung (Bail-in)

Als Reaktion auf Erfahrungen in der Finanzkrise 2008 haben viele Staaten Regelungen erlassen, mit denen ausfallgefährdete Banken zukünftig ohne eine Beteiligung des Steuerzahlers geordnet abgewickelt werden können. Dies führt dazu, dass Anteilsinhaber und Gläubiger von Banken im Falle einer Abwicklung an deren Verlusten beteiligt werden können. Ziel ist es, die Abwicklung einer Bank ohne den Einsatz öffentlicher Mittel zu ermöglichen.

Details hierzu finden Sie in diesem Dokument.

Schlichtungsstelle(n)

Ombudsmann der privaten Banken

Die MLP Banking AG nimmt ferner am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann der privaten Banken“ ( www.bankenombudsmann.de ) teil.

Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen. Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f des Bürgerlichen Gesetzbuches), können auch Kunden, die keine Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen. Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist.

Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Telefax oder E-Mail) an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e. V. zu richten:

Bundesverband deutscher Banken e. V.
Postfach 04 03 07
10062 Berlin
Fax: (030) 1663-3169
E-Mail: ombudsmann@bdb.de

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform errichtet. Die Online-Streitbeilegungsplattform können Sie als Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit uns nutzen.

Copyright

Inhalt und Aufbau dieses Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung.

Informationen nach § 11 VersVermV

Die MLP Banking AG ist im Vermittlerregister als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO eingetragen (Versicherungsvermittlerregister-Nr.: D-RCJ3-RS0O4-29). Die Eintragung kann unter www.vermittlerregister.info überprüft werden.

Zuständige Aufsichtsbehörde

IHK Rhein-Neckar 3
L 1, 2
68161 Mannheim
www.rhein-neckar.ihk24.de

Gemeinsame Stelle im Sinne des § 11a Abs. 1 der GewO:

Deutscher Industrie- u. Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel. 030 20308-0
www.vermittlerregister.info

Schlichtungsstelle(n)

Versicherungsombudsmann e. V.

Die MLP Banking AG nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Versicherungsombudsmann e.V.“ ( www.versicherungsombudsmann.de ) teil.

Betrifft der Beschwerdegegenstand die Vermittlung eines Versicherungsvertrages hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der MLP Banking AG den Ombudsmann für Versicherungen anzurufen. Näheres regelt die Verfahrensordnung (VermVO), die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.versicherungsombudsmann.de abrufbar ist.

Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Telefax) an den Versicherungsombudsmann e.V. zu richten:

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632
10006 Berlin
Tel. 0800 3696000 (kostenfrei)
Fax: 0800 3699000 (aus dem Ausland: 0049 30 206058 98)
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung

Die MLP Banking AG nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung“ ( www.pkv-ombudsmann.de ) teil.

Betrifft der Beschwerdegegenstand die Vermittlung eines privaten Kranken- oder Pflegeversicherungsvertrages hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der MLP Banking AG den Ombudsmann der privaten Kranken- und Pflegeversicherung anzurufen. Näheres regelt das „Statut des Ombudsmanns Private Kranken- und Pflegeversicherung“, das auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.pkv-ombudsmann.de abrufbar ist.

Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Telefax) an den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung zu richten:

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Fax: (030) 20 45 89 31
Online Beschwerdeformular

© MLP Banking AG