MLP

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Inhalt

Datum
17.04.2018

Mit Kreditkarte überall flexibel zahlen und Prämien sichern

Mit der Kreditkarte zu zahlen, wird immer alltäglicher. Selbst bei Discountern. Mit dem neuen Mastercard-Bonusprogramm macht alles sogar noch mehr Spaß.

Kreditkarte Mastercard-Bonusprogramm (iStock / vadimguzhva_V1)

Discounter und Kreditkarten passen so gut zusammen wie Fleischtheke und veganes Schnitzel! So denken nach wie vor einige Verbraucher – und täuschen sich dabei aber gewaltig. Aldi, Lidl & Co.: Ein Discounter nach dem anderen hat inzwischen Kreditkartenzahlungen gebührenfrei zugelassen. Damit werden Verbraucher noch flexibler bei ihren alltäglichen Einkäufen und Zahlungsvorgängen.

Hintergrund ist eine Entscheidung des Europaparlaments. Das hatte 2015 entschieden, die Kreditkartengebühren, die bei jeder Zahlung im Hintergrund beim Händler anfallen, auf 0,3 Prozent des Kaufbetrags zu deckeln. Zuvor betrug diese Gebühr rund 1,5 Prozent. Dies hat Kreditkarten für den Handel wesentlich interessanter gemacht.

Mit jedem Einkauf Prämienpunkte sammeln

Insbesondere die Kreditkarten von Mastercard, die auch MLP seinen Kunden anbietet, werden nun noch attraktiver. Mastercard hat ein spezielles Bonusprogramm eingeführt. Egal ob der Käufer im Internet oder weltweit in einem Laden shoppt – für jede Mastercard-Zahlung über 50 Cent erhält er einen Coin. Diese kann er später gegen verschiedene Prämien einlösen: zum Beispiel für einen Coffee-to-Go an einer Raststätte und Gutscheine für Maxdome und Limango. Mit den Coins darf er auch an regelmäßigen Verlosungen teilnehmen. Zu gewinnen sind unter anderem Tickets für UEFA Championsleague-Spiele und für Musikfestivals.

Wer davon profitieren möchte, muss sich lediglich einmalig in wenigen Schritten auf mastercard.de/priceless registrieren. Dort gibt es auch weitere Infos zu dem neuen Bonusprogramm.